08.02.2019 | Gemeinschaftsschule im Längenfeld informiert

Tag der offenen Tür findet am Samstag, 16. Februar, ab 10 Uhr statt

Inzwischen ist die Längenfeldschule längst von der Startphase in die Regelphase übergegangen. Im kommenden Schuljahr wird bereits der sechste Durchgang in der Gemeinschaftsschule im Längenfeld starten.

Viele positive Erfahrungen konnten laut Schule hierbei in den vergangenen Jahren gemacht werden. Warum gerade diese Schulart beziehungsweise Schule die richtige sein könnte, darüber möchten die Lehrer die Eltern gerne informieren. Nach einer einführenden kurzen Information besteht anschließend für die Eltern und ihr Kind die Möglichkeit, sich ausgiebig an verschiedenen Info-Stationen im direkten Gespräch mit den Lehrern zu informieren und auch noch mögliche Fragen zu klären. Für den Start ist für die Schüler ein separates Programm, eine Schülerpräsentation, vorgesehen.

Der geplante Ablauf:
Um 10 Uhr gibt es eine Kurzpräsentation für Eltern in der Mensa, rund 30 Minuten. Anschließend gibt es Info-Stationen in verschiedenen Räumen, unter anderem die neuen Lernateliers. Für Essen und Trinken sorgen der Elternbeirat und Schüler der Klasse 10. Weitere Informationen gibt es unter: laengenfeldschule.de.

(Schwäbische Zeitung, 08.02.2019)