24.07.2018 | Schu­len freu­en sich über neue Tisch­ki­cker

SZ-Foto: Jon

Ehingen - Im Rahmen eines WM-Tippspiels der Donau-Iller Bank haben die Längenfeldschule in Ehingen und die Grundschule Hüttisheim je einen Tischkicker gewonnen. Insgesamt hätten sich 33 von 80 angeschriebenen Schulen und Kindergärten an dem Tippspiel beteiligt, so Donau Iller-Bank Vetriebsleiter Thomas Freudenreich (Mitte) während der Übergabe am Montag.

Freudestrahlende Gesichter gab es dafür bei den Schulleitern der beiden Einrichtung, Max Weber (Längenfeldschule, links) und Franz Bicker (Grundschule Hüttisheim). Insgesamt hatten nur drei Schulen den Weltmeister Frankreich getippt, somit entschied ein Los über die Gewinner der Tischkicker.

(Schwäbische Zeitung, 24.07.2018)