24.05.2016 | Längenfeldschüler treffen Heinz Wiese in Berlin

Zehntklässler haben schöne Tage in der Hauptstadt verbracht

25 Schüler der Längenfeldschule haben die letzte Woche vor den Pfingstferien in der Bundeshauptstadt verbracht und dort viele Abenteuer erlebt.

Gemeinsam mit ihren Lehrern Reinhold Hofherr und Judith Mößle besuchten die Zehntklässler auf Einladung des Wahlkreisabgeordneten Heinz Wiese unter anderem eine Plenarsitzung des Deutschen Bundestags und bekamen auf diese Weise Bundespolitik einmal hautnah mit.

In der Disco und auf der Spree

Außerdem standen neben dem Musical Hinterm Horizont, ein Besuch in Berlins größter Discothek Matrix, eine Spreefahrt und eine schaurig schöne Reise durch 700 Jahre Berliner Geschichte im Berlin Dungeon auf dem abwechslungsreichen Programm der Zehntklässler auf ihrer Abschlussfahrt

Schwäbische Zeitung, 21.05.2016